Corona Update

Was passiert, wenn ... 

... der beaufsichtigte Selbsttest in der Schule positiv ist?

... mein Kind einen Selbsttest in der Schule verpasst hat?

... mein Kind in Quarantäne ist?

Diese und weitere Informationen finden sich hier auf der Seite und in der Downloadbox rechts bzw. unten.  

Stand vom 14.02.2022

Corona-Test- und Quarantäneverordnung – gültig ab 16.01.2022

Bei den neuen Regeln werden Unterschiede zwischen Infizierten, Kontaktpersonen, Ungeimpften, Geimpften/Genesenen und Geboosterten gemacht.

  • Kontaktpersonen mit Booster-Impfung sind von der Quarantäne ausgenommen. Dazu sind immer drei Impfungen notwendig, auch bei einer ersten Impfung mit dem Vakzin von Johnson & Johnson (bis vor kurzem galt hier bereits die zweite Dosis als Auffrischung). Auch Kontaktpersonen, die frisch doppelt geimpft sind (gilt vom 15. bis 90. Tag nach der zweiten Impfung), geimpft und genesen oder frisch genesen sind (ab dem 28. bis zum 90. Tag nach Positivtest), müssen nicht in Quarantäne.
  • Kontaktpersonen, die nicht geimpft oder genesen sind und mit der infizierten Person im gleichen Haushalt leben, müssen automatisch für zehn Tage in Quarantäne. Bei Symptomfreiheit kann eine Verkürzung auf sieben Tage durch einen negativen offiziellen Schnelltest oder PCR-Test erfolgen. Bei Kita-Kindern und Schülern kann die Quarantänezeit mit einem negativen Test sogar auf fünf Tage verkürzt werden. Treten während der Quarantäne Symptome auf, ist unverzüglich ein PCR-Test vorzunehmen.
  • Kontaktpersonen, die nicht geimpft oder genesen sind und nicht mit der infizierten Person im gleichen Haushalt leben, müssen nicht automatisch in Quarantäne, außer sie wurde ausdrücklich vom zuständigen Gesundheitsamt angeordnet. Ohne eine offizielle Quarantäneanordnung wird den Kontaktpersonen geraten, eigenverantwortlich mit der Situation umzugehen. Heißt unter anderem: Selbstständig Kontakte reduzieren und vermehrt Maske tragen.
  • Für Infizierte gilt eine Quarantäne-Zeit von zehn Tagen. Auch sie können sich nach sieben Tagen durch einen PCR-Test oder einen zertifizierten Antigen-Schnelltest mit Nachweis „freitesten“, wenn sie zuvor 48 Stunden frei von Symptomen sind.

Achtung: Tag 1 bei allen zeitlichen Berechnungen ist immer

a) der Tag nach der positiven Testung (nicht ab Ergebnismitteilung PCR-Test) oder

b) der Tag nach dem Auftreten der ersten Symptome

Stand vom 14.02.2022