Unsere Schule

Gott und der Welt zugewandt, offen und empfänglich für alles Gute, geschwisterlich den Menschen, der Natur und allen Geschöpfen zugetan.   ---  Ganz im Sinne von Franz von Assisi  ---

Unser Leitgedanke - frei nach Franz von Assisi

Gott und der Welt zugewandt, offen und empfänglich für alles Gute, geschwisterlich den Menschen, der Natur und allen Geschöpfen zugetan.   ---  Ganz im Sinne von Franz von Assisi  ---

Deine Ansprechpartner

Das 67,5-Minuten-Modell

Im Unterricht entschleunigt lernen

Bei uns dauern die Unterrichtseinheiten 67,5 Minuten - anstatt der vielleicht gewohnten 45 Minuten. Das hat seine besonderen Gründe.

Zum Beispiel finden so am Vormittag nur vier Unterrichtseinheiten statt - man muss sich auch nur für vier Fächer vorbereiten und nur für vier Fächer die Materialien mitbringen. Die Schultasche ist so viel leichter. Das beruhigt den Vormittag. Man muss auch nicht so häufig die Räume wechseln - Entschleunigung pur!

Die 67,5-Minuten-Einheiten geben Raum und Zeit für kooperatives, schülerorientiertes Lernen. Der Wechsel zwischen Einzel- und Doppelstunden entfällt. Und wenn man dann doch einmal den Raum wechseln muss, besteht zwischen den Lerneinheiten genügend Zeit, sich auf den nachfolgenden Unterricht einzustellen oder auch ganz entschleunigt einen Raumwechsel vorzunehmen.

Unter den Bedingungen von G9 findet in den Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 kein Nachmittagsunterricht statt.

Außerdem bieten sich die 67,5 Minuten sehr gut an, um in aller Ruhe und kooperativ zu arbeiten. Die wechselnden Lernmethoden machen das Unterrichten und Lernen kurzweilig. Irgendwie profitieren also alle von unserem Stundenmodell.

  • 1. Einheit: 8.00 Uhr - 9.07 Uhr
  • 2. Einheit: 9.15 Uhr - 10.22 Uhr
  • große Pause - große Pause - große Pause
  • 3. Einheit: 10.45 Uhr - 11.53 Uhr
  • 4. Einheit: 12.00 Uhr - 13.07 Uhr
  • 5. Einheit: Mittagspause
  • 6. Einheit: 13.53 Uhr - 15.00 Uhr
  • 7. Einheit: 15.05 Uhr - 16.12 Uhr

 

Klassen- / Kurs- und Fachräume

Alle unsere Klassen- / Kurs- und Fachräume sind mit Whiteboards ausgestattet - ein Grund, warum wir am Kapu so viel Wert auf modernen Unterricht legen.

Vor allem unsere Fachräume in den Naturwissenschaften sind auf einem sehr sehr modernen Niveau. Der Unterricht ist hier immer spannende und voller Experimetierfreude.

In den Pausen bietet sich der Klostergarten an. Eine Oase der Ruhe... wenn unsere neue Sporthalle endlich mal fertig ist ;)

So ist das Kapu ein ziemlich moderner Arbeits- UND Lebensraum für Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerinnen und Lehrer.

Kapu

Bischöfliches St.-Josef-Gymnasium

Hemdener Weg 19

46399 Bocholt

Telefon: 02871 34000

E-Mail: josefgymnasium@bistum-muenster.de

E-Mail an die Redaktion: redaktion@kapu.schulbistum.de