Kunst

„Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“,  Friedrich Schiller

Das Fach Kunst fördert ein multiperspektivisches Betrachten der visuell präsenten und vermittelten Wirklichkeiten, das schließlich zu einer differenzierten, kritischen Auseinandersetzung, einer Einordnung und zu einer Wertebildung in franziskanischem Sinne beiträgt.

In der Konfrontation und Auseinandersetzung mit den Produkten künstlerischen Schaffens und der gestalteten Umwelt begreifen die Schülerinnen und Schüler die Verknüpfung von Welt- und Menschenbild, von Kultur und Wertesystem.

Das Fach in der Sek. I

Die Fähigkeiten und Fertigkeiten, gestaltend mit verschiedenen Materialien sowie Werkzeugen umzugehen, werden in der Sekundarstufe I geschult.

Begleitet durch die Freude am Gestalten, Erforschen und Produzieren von Kunst verschiedenster Natur, werden die SchülerInnen zu Kunstschaffenden.

 

 

Das Fach in der Sek. II

In der Oberstufe erhalten die Lernenden durch die Betrachtung  verschiedener Kunstwerke die Möglichkeit, neue Sicht,- Denk- und Handlungsweisen kennenzulernen.

Neben der Rezeption steht auch die Produktion im Fokus des Unterrichts. Durch die praktische Auseinandersetzung verschiedenen Problemstellungen werden die Lernenden herangeführt, Wege zu einer eigenen Standortbestimmung und zu einer autonomen, verantwortungsbewussten Mitgestaltung  der Lebensumwelt zu finden.

Besonderheiten und Angebote des Faches

Fotoarbeiten, Weihnachtskarten, Malbuch zur Brandschutzerziehung, Bühnenbilder, App-Gestaltung, ...

In zahlreichen Projekten sind in den vergangenen Jahren verschiedene Produkte entstanden.

Zum Teil sind sie dem Unterricht erwachsen, gelegentlich kommen auch Kunst- und Kreativinteressierte aus verschiedenen Kunstkursen und –klassen zusammen, die gemeinsam Zeit verbringen, ihre Ideen einbringen und ausfeilen.

In Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern der Schule sind so schon mehrfach spannende Produkte entstanden.

 

Wir freuen uns auf weitere Projekte!  :)

Fachschaftsvorsitz

 

Frau Kraß

marina.krass@kapu.schulbistum.de